Die Beisetzung im Kolumbarium: Bestattungshaus Klaus in Leipzig

Zu den wichtigsten Entscheidungen nach dem Verlust eines geliebten Menschen zählt die Wahl der Bestattungsart. Hier sind zahlreiche Möglichkeiten gegeben, die die individuelle Persönlichkeit des Verstorbenen widerspiegeln. Die Beisetzung in einem Kolumbarium ist mitunter die traditionellste Art. Das einfühlsame Team des Bestattungshauses Klaus in Leipzig informiert Sie gerne über die Bestattung in einem Kolumbarium.

Persönlichkeit für Ihre Erinnerung

Das klassische Kolumbarium ähnelt einer Mauer oder einem kleinen Gebäude. Grabkammern bieten hier nach der Einäscherung des Verstorbenen Platz für die Urne. Diese Kammern werden mit einer Steinplatte verschlossen. Eine Inschrift erinnert an den nahestehenden Menschen und bietet die Möglichkeit der individuellen Gestaltung. Eingearbeitete Fotos oder Sprüche personalisieren die letzte Ruhestätte. Hierfür arbeitet
das Bestattungshaus Klaus in Leipzig eng mit vertrauten Steinmetzen zusammen. In perfektionierter Handarbeit setzen sie Ihre Wünsche detailgetreu um.

Die Alternativen der Bestattungsarten haben sich in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt. So sind neben der Bestattung in einem Krematorium in Leipzig folgende
Möglichkeiten gegeben:

  • Erdbestattung
  • Seebestattung
  • Waldbestattung
  • Feuerbestattung
  • Anonyme Bestattung
  • Und vieles mehr

Wir beraten Sie gerne

Sie benötigen Unterstützung bei der Wahl der Bestattungsart. Wir sind für Sie da. Gerne beraten wir Sie individuell und erleichtern Ihn en somit die Entscheidung. Kontaktieren Sie uns hierfür einfach telefonisch unter 0341 – 3501322 oder 03443 – 238113. . Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar.